Vorschau / Liveticker:


Erste:
... lade FuPa Widget ...
Reserve:
... lade FuPa Widget ...

News:

Aktive
News eingestellt am 11.07.2017:
Terminankündigungen der Testspiele
Erholt, gespannt und motiviert sind wir aus der Sommerpause zurück und schon mitten in der Vorbereitung! Mit unserem neuen Trainer, Ulrich Lubczyk, an der Seite wollen wir einen guten Start in die neue Saison hinlegen und absolvieren vor Saisonstart einige Testspiele. Wir freuen uns auf eine neue, spannende und erfolgreiche Saison mit der Unterstützung unserer Fans! 15.07.2017, Sa, 19.00 Uhr : SG Aufheim – FC Illerkirchberg in Aufheim 19.07.2017, Mi, 19:00 Uhr : FC Illerkirchberg – ESC Ulm in Unterkirchberg 22.07.2017, Sa, 17:00 Uhr : Olympia Laupheim II – FC Illerkirchberg in Laupheim 06.08.2017, So, 15:00 Uhr : SC Unterweiler – FC Illerkirchberg in Unterweiler 06.08.2017, So, 17:00 Uhr : SC Unterweiler – FC Illerkirchberg in Unterweiler 13.08.2017, So, : 1. Runde Bezirkspokal Felix Schielmann ...
Verein (allgemein)
News eingestellt am 09.05.2017:
Preis „66“ und Schafkopfen
Freitag: 26.05.17 19:30 Uhr Samstag: 27.05.17 14:00 Uhr Im Sportheim Oberkirchberg Hauptstraße 164, Senden ...
Verein (allgemein)
News eingestellt am 18.04.2017:
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017
Wir möchten alle Mitglieder und Interessierten recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung einladen. Donnerstag, 18.05.2017 um 20:30 Uhr Sportheim Oberkirchberg Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung 2. Bericht des Vorstandes 3. Bericht des Kassiers 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastungen 8. Anträge 9. Verschiedenes Möchten Sie Anträge zur Tagesordnung einreichen, so hat dies an den Vorstand (Felix Schielmann, Justinus-Kerner-Weg 22, 89171 Illerkirchberg/Oberkirchberg) in schriftlicher Form bis spätestens Freitag, 12.05.2017 zu erfolgen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen! Felix Schielmann, für den Vorstand des FC Illerkirchberg. ...

Berichte:

Aktive
Bericht eingestellt am 16.08.2017:
Deftige Niederlage in der ersten Pokalrunde
In der ersten Runde des Bezirkspokals empfing der FC Illerkirchberg die SGM Schießen/Ingstetten. Gegen den Gegner aus der Kreisliga A ging man als klarer Außenseiter in die Partie. Nicht nur der klassenhöhere Gegner, sondern auch die eigene Personalnot, sorgte für die, von Beginn an geringen Erwartungen. Aufgrund zahlreicher Urlauber, aber auch verletzter und angeschlagener Spieler, war der FCI gezwungen, mit einer Rumpftruppe anzutreten. Lediglich 13 Spieler, größtenteils Leistungsträger der Reservemannschaft, waren im Kader. Mit dieser rundumerneuerten und zusammengewürfelten Mannschaft unterlag der FCI gegen Schießen/Ingstetten auf dem Sportgelände in Unterkirchberg mit 0:5. Die Niederlage geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Der Gegner präsentierte sich deutlich cleverer und eingespielter. Dem FCI wurden die Grenzen aufgezeigt. Zu Beginn der Partie benötigte der FCI eine Viertelstunde, um in die Begegnung zu finden. In ungewohnter Formation, mit 5er-Kette, hatte die Mannschaft noch nie zusammengespielt. So stand es schnell 0:2, ehe der FCI sich stabilisierte und selbst zu einigen Chancen kam, die jedoch nicht genutzt wurden. Trotz des Pausenrückstandes kann man mit der ersten Halbzeit zufrieden sein. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft hätte mit etwas Glück und Cleverness vor dem gegnerischen Tor auch mit 2:2 in die Pause gehen können. Nach der Hälfte machte sich jedoch die Klasse des Gegners bemerkbar. In kurzem Abstand kassierte der FCI einen Doppelpack. Eigene Unkonzentriertheiten und Fehler führten dazu, dass Keeper Agon hinter sich greifen musste. Auch in der zweiten Spielhälfte kam der FCI zu mehreren Konterchancen. Die Offensivabteilung lies diese Gelegenheiten jedoch grob fahrlässig liegen und verpasste es dadurch, das Ergebnis angenehmer und ausgeglichener zu gestalten. Kurz vor Ende der Partie erzielte Schießen den Endstand und zieht mit dem Sieg in die nächste Runde ein. Der FCI hingegen ist ausgeschieden und kann sich nun voll auf die Ligaspiele konzentrieren. Ankündigung: Das Spiel am ersten Spieltag gegen den TSV Buch II wurde auf Freitag, den 25.08.2017 verschoben. Anstoßzeit ist um 19 Uhr auf dem Sportgelände in Oberkirchberg. Fabian Knupfer ...
Aktive
Bericht eingestellt am 08.08.2017:
Vorbereitung und Ankündigung Bezirkspokal
Die Vorbereitung neigt sich dem Ende zu. Das erste Pflichtspiel steht an. Nächsten Sonntag empfängt der FCI auf dem Sportgelände in Unterkirchberg die SGM Schießen/Ingstetten. Dieses Spiel markiert den Auftakt für den FCI in die Pokalsaison. Die Mannschaft hat die vergangenen Wochen intensiv genutzt, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Unter meist anstrengenden Wetterbedingungen wurden zahlreiche Trainingseinheiten abgehalten, in denen ordentlich geschwitzt wurde, aber auch einige taktische Einheiten eingestreut wurden. In den Vorbereitungsspielen schlug sich der FCI nicht schlecht. Es war ergebnistechnisch ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen. Wurde das erste Testspiel gegen die Spielgemeinschaft Aufheim/Holzschwang noch knapp mit 1:2 verloren, konnte der FCI die zwei anschließenden Spiele gegen die höherklassigen ESC Ulm und FV Olympia Laupheim ausgeglichen gestalten. Beide Spiele endeten mit einem Unentschieden. Die zwei abschließenden Spiele konnten gewonnen werden. Gegen Weißenhorn, das Ex-Team von Rückkehrer Tobias Maier, schlug sich der FCI sehr gut und ging mit 3:1 als Sieger vom Platz. Viele Urlauber und angeschlagene Spieler hatten dazu geführt, dass der FCI mit einem sehr dezimierten Kader angereist ist. Nichtsdestotrotz erledigten die anwesenden Spieler ihre Aufgaben hervorragend und konnten so den verdienten Sieg einfahren. Den Schlusspunkt der Vorbereitung stellten die Vorbereitungsspiele der ersten und zweiten Mannschaft gegen den SC Unterweiler dar. Im Derby der Reservemannschaften schlug sich unsere Mannschaft äußerst gut und ging nach einer abgezockten Leistung mit 3:0 als Sieger vom Platz. Das Spiel der ersten Mannschaft konnte ebenfalls gewonnen werden. Mit 4:3 ging der FCI als Sieger vom Platz. Doch das Endergebnis war an diesem Tag eher nebensächlich. Aufgrund der hitzigen Derbyatmosphäre schlugen die Emotionen beider Mannschaften während dem Spiel immer mehr hoch. Im Laufe der Zeit wurde aus einem sehr unterhaltsamen Spiel eher eine Diskussionsrunde angeblicher Fußballexperten. Jede Schiedsrichterentscheidung wurde hinterfragt, jede Aktion des Gegners kritisiert. Die Streitereien auf dem Spielfeld gipfelten dann letztendlich in einer roten Karte für den FCI-Stürmer Momo, der sich kurz vor Schluss nicht im Griff hatte und vom Platz flog. Das Spiel wurde zwar letztendlich verdient gewonnen, das Auftreten der Mannschaft muss jedoch in Zukunft reifer und abgezockter werden. Denn durch die Unruhe und die Streitereien auf dem Spielfeld rückte der Fußball immer mehr in den Hintergrund. Zudem muss die Mannschaft nun in den kommenden Wochen auf seinen Top-Torjäger der vergangenen Saison verzichten. Am kommenden Sonntag, den 13.08. trifft der FCI nun im ersten Pflichtspiel der Saison im Bezirkspokal auf die SGM Schießen/Ingstetten. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr. Das Pokalspiel wird nicht wie gewohnt auf dem Sportgelände in Oberkirchberg stattfinden, sondern wird in Unterkirchberg ausgetragen. Über zahlreiche Unterstützung würde sich der FCI sehr freuen. Fabian Knupfer ...
Bambini
Bericht eingestellt am 08.07.2017:
Neue Saison 2017/2018
Mit dem Training für die neue Saison wollen wir am Dienstag, 12.9.17 auf dem Sportplatz in Oberkirchberg beginnen von 17 bis 18.15 Uhr. ...

FC Illerkirchberg auf FuPa Admin Impressum