Vorschau / Liveticker:


Erste:
... lade FuPa Widget ...
Reserve:
... lade FuPa Widget ...

News:

Aktive
News eingestellt am 11.07.2017:
Terminankündigungen der Testspiele
Erholt, gespannt und motiviert sind wir aus der Sommerpause zurück und schon mitten in der Vorbereitung! Mit unserem neuen Trainer, Ulrich Lubczyk, an der Seite wollen wir einen guten Start in die neue Saison hinlegen und absolvieren vor Saisonstart einige Testspiele. Wir freuen uns auf eine neue, spannende und erfolgreiche Saison mit der Unterstützung unserer Fans! 15.07.2017, Sa, 19.00 Uhr : SG Aufheim – FC Illerkirchberg in Aufheim 19.07.2017, Mi, 19:00 Uhr : FC Illerkirchberg – ESC Ulm in Unterkirchberg 22.07.2017, Sa, 17:00 Uhr : Olympia Laupheim II – FC Illerkirchberg in Laupheim 06.08.2017, So, 15:00 Uhr : SC Unterweiler – FC Illerkirchberg in Unterweiler 06.08.2017, So, 17:00 Uhr : SC Unterweiler – FC Illerkirchberg in Unterweiler 13.08.2017, So, : 1. Runde Bezirkspokal Felix Schielmann ...
Verein (allgemein)
News eingestellt am 09.05.2017:
Preis „66“ und Schafkopfen
Freitag: 26.05.17 19:30 Uhr Samstag: 27.05.17 14:00 Uhr Im Sportheim Oberkirchberg Hauptstraße 164, Senden ...
Verein (allgemein)
News eingestellt am 18.04.2017:
Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2017
Wir möchten alle Mitglieder und Interessierten recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung einladen. Donnerstag, 18.05.2017 um 20:30 Uhr Sportheim Oberkirchberg Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung 2. Bericht des Vorstandes 3. Bericht des Kassiers 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastungen 8. Anträge 9. Verschiedenes Möchten Sie Anträge zur Tagesordnung einreichen, so hat dies an den Vorstand (Felix Schielmann, Justinus-Kerner-Weg 22, 89171 Illerkirchberg/Oberkirchberg) in schriftlicher Form bis spätestens Freitag, 12.05.2017 zu erfolgen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen! Felix Schielmann, für den Vorstand des FC Illerkirchberg. ...

Berichte:

Aktive
Bericht eingestellt am 20.11.2017:
Spiele gegen Wullenstetten ausgefallen
Aufgrund der Wetterbedingungen und der Unbespielbarkeit des Platzes mussten die Heimspiele beider Mannschaften am vergangenen Sonntag gegen den SV Wullenstetten abgesagt werden. Der Nachholtermin steht noch nicht fest, wird jedoch noch rechtzeitig bekannt gegeben. Ankündigungen: Dienstag, 21.11., 18:30 Uhr: FV Bellenberg Reserve – FC Illerkirchberg Reserve in Bellenberg. Samstag, 25.11., 12:30 Uhr: SV Beuren – FC Illerkirchberg in Beuren. Das Spiel der Reserve beginnt bereits um 10:30 Uhr. Dienstag, 28.11., 18:30 Uhr: FC Illerkirchberg Reserve – SV Grafertshofen Reserve. Der Spielort (Uki oder Oki) wird noch bekannt gegeben. Einladung zur Weihnachtsfeier des FC Illerkirchberg Das Weihnachtsfest rückt in großen Schritten näher. Auch in diesem Jahr möchte der FCI Euch ganz herzlich zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier am 09.12.2017 einladen. Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein und möchten das Jahr mit euch ausklingen lassen. Auf euer zahlreiches Erscheinen freuen wir uns sehr! Wann? 09.12.2017 um 18:30 Uhr. Wo? In der Turnhalle der TSG Oberkirchberg. Anmeldeschluss? Anmeldungen sind bis zum 25.11. möglich. Damit uns die Planung leichter fällt, würden wir uns freuen, wenn ihr euch vorab unter folgender Nummer mit Angabe des Namens und Anzahl der Personen anmelden würdet: 0176 – 43494062 Euer FC Illerkirchberg Fabian Knupfer ...
Aktive
Bericht eingestellt am 09.11.2017:
Derby!!!Heimsieg!!!6 Punkte!!!
In einem von Beginn an überlegen geführtem Spiel, ließ der FCI über 90 Minuten nichts anbrennen und konnte einen überzeugenden 4:0 Sieg einfahren. Bei bestem Derbywetter und sumpfigem Untergrund starteten unsere Mannen konzentriert und zielstrebig in das Spiel. Man merkte ihnen von Beginn an an, allen zeigen zu wollen, dass das Spiel letzte Woche in Bellenberg lediglich ein kleiner Ausrutscher war. Mit schnellem Kurzpasspiel kam man schon in den ersten Minuten gefährlich in den 16er der Schnürpflinger. Folgerichtig erzielte Benno Grimminger bereits in der 7. Minute die Führung für sein Team. Nachdem der Ball über mehrere Stationen zirkulierte hatte er frei vor dem Torwart keine Mühe einzunetzen. Beflügelt vom Tor setzte der FCI sofort nach und lediglich zwei Zeigerumdrehungen erhöhte Kamer Nivokazi auf 2:0. In der Folge ging die Zielstrebigkeit ein wenig verloren, jedoch ohne defensiv nachlässig zu werden. Der Gast aus Schnürpflingen hatte indessen nur wenig entgegenzusetzen. Sie beschränkten sich im Allgemeinen auf lange Bälle, die ihren Stürmer jedoch selten erreichten. Die mit Rückkehrer TM3 stabil auftretende Abwehrkette, besorgte Keeper Flo einen weitestgehend entspannten Nachmittag. Nicht einen Ball musste dieser über 90 minuten entschärfen. Die Angriffe des FCI wurden zu dem Zeitpunkt leider nicht mehr mit der gleichen Konsequenz vorgetragen, sodass der letzte Pass oft ausblieb oder zur Ecke geklärt wurde. Was folgte war ein gefühlter Eckenmarathon, die zwar alle gefährlich im den 16er geschlagen wurden aber vom Adressaten nicht verwertet werden konnten. Erst in der 35. Minute landete eine Ecke im Tor, nachdem ein Schnürpflinger vor dem einköpfbereiten Kevin Klocker unglücklich abfälschte. Die zweite Hälfte verlief ähnlich zur ersten. Der Unterschied war, dass zwar viele Chancen herausgespielt wurden aber lange Zeit keine verwertet wurde. Erst in der Schlussphase netzte Tobi Maier einen Standard zum 4:0 Endstand ein. Auf dieses Tor hat er lange gewartet, daher an dieser Stelle einen besonderen Glückwunsch! Alles in allem haben die Männer des FCI einen über 90 Minuten überzeugenden Auftritt hingelegt und mal wieder gezeigt mit welcher Art Fussball, sie sich den ersten Tabellenplatz erobert haben und ihn zukünftig verteidigen wollen. Reserve: Auch die "Zwoid" konnte mit einer überzeugenden Leistung drei Punkte einfahren. Nach zwei spielfreien Wochen infolge, musste sich die Mannschaft zunächst wieder finden und über den Kampf ins Spiel kommen. Trotzdem zeigte man einige gelungene Spielzüge und siegte letztlich verdient mit 3:0. Torschützen waren dabei: Biniam Debesai, Albe Baur und Felix Scharpf. Ankündigungen: So. 12.11., 14:30 Uhr: SV Esperia Neu-Ulm – FC Illerkirchberg Esperia stellt diese Saison keine zweite Mannschaft. So. 19.11., 14:30 Uhr: FC Illerkirchberg – RSV Wullenstetten Das Spiel der Reserve beginnt bereits um 12:30 Uhr. ...
Aktive
Bericht eingestellt am 30.10.2017:
1. Saisonniederlage in Bellenberg
Im Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende beim FV Bellenberg passierte, was irgendwann kommen musste – der FC I fuhr die erste Niederlage in der laufenden Saison ein und das völlig verdient. Als unglücklich oder unnötig könnte man die Niederlage beim Tabellenzehnten aus Bellenberg bezeichnen, würde damit aber die Tatsache außer Acht lassen, dass man an diesem Tag einfach keinen Sieg verdient gehabt hat. Auf extrem rutschigen Grund begann das Spiel sehr zerfahren. Beide Mannschaften taten sich schwer ein Spiel aufzuziehen, sodass der Ballbesitz häufig wechselte und wenig Spielfluss zustande kam. Doch wenn es der FC I einmal schaffte, den Ball über mehrere Stationen zirkulieren zu lassen ergaben sich sofort Räume. Eine dieser Situationen nutzte Torjäger Drammeh und netzte ein, was jedoch vom Schiedsrichter durch eine zweifelhafte Abseitsentscheidung abgepfiffen wurde. Mitte der ersten Hälfte dann, schalteten die Hausherren aus Bellenberg, nach einer eigentlich vielversprechenden Aktion des FC I, mustergültig um und erzielten durch einen blitzsauberen Konter das 1:0. Auch in der Folge blieb der FC I zu harmlos. Ungenaue Pässe, wenig Laufbereitschaft und unnötige Fehlpässe führten dazu, dass man keine großartige Torchance mehr verbuchen konnte und mit einem Rückstand in die Pause ging. In der Pause musste der Trainer wohl die passenden Worte gefunden haben, zumindest kam der Tabellenführer mit einer besseren Körpersprache auf den Platz zurück. Fortan wurde auch schneller und zielstrebiger nach vorn gespielt, großartige Torchancen blieben aber Mangelware. Erst in der 71. Minute als dem FC I ein Freistoß kurz vor dem Strafraum zugesprochen wurde, konnte man mal wieder einen Torschuss verbuchen. Und dieser saß prompt. Siggi Gäbles Zauberfuß zog den fälligen Freistoß über die Mauer direkt ins Tor und sorgte so für den umjubelten Ausgleich. In der Folge merkte man den Kirchbergern den Siegeswillen an, doch auch Bellenberg hielt mit allem dagegen was sie hatten. So entwickelte sich eine hektische und von vielen Fouls geprägte Schlussphase. Eines der vielen Fouls sorgte in der Nachspielzeit dafür, dass Innenverteidiger Wirth das Feld verfrüht mit Gelb-Rot verlassen musste. Als wäre das nicht genug gewesen, konnte ein bellenberger Spieler, den aus dem Foul resultierenden Freistoß im Tor unterbringen und entschied damit das Spiel. Alles in allem konnte der FC Illerkirchberg sein Potenzial zu keinem Zeitpunkt im Spiel abrufen und man kassierte folgerichtig die erste Niederlage. Kombiniert mit Disziplinlosigkeiten während und nach dem Spiel, war es wahrlich kein rühmlicher Nachmittag für das Team. Nun gilt es den Kopf wieder hoch zu nehmen, unter der Woche gut zu trainieren und am kommenden Sonntag im GVV Derby gegen Schnürpflingen den Ausrutscher wieder gut zu machen! Reserven: Das Spiel der Reserven wurde auf den 21.11.2017 um 18:30 Uhr verlegt. Ankündigungen: So. 05.11., 14:30 Uhr: FC Illerkirchberg – FV Schnürpflingen Das Spiel der Reserve beginnt bereits um 12:30 Uhr. Di. 7.11., 18:30 Uhr: FC Illerkirchberg – SV Grafertshofen Reserve So. 12.11., 14:30 Uhr: SV Esperia Neu-Ulm – FC Illerkirchberg Das Spiel der Reserve beginnt bereits um 12:30 Uhr. So. 19.11., 14:30 Uhr: FC Illerkirchberg – RSV Wullenstetten Das Spiel der Reserve beginnt bereits um 12:30 Uhr. ...

FC Illerkirchberg auf FuPa Admin Impressum